Schwurgerichtsprozess wegen Hakenkreuz-Tattoo

Am 5. Oktober steht der nächste vorbestrafte Skinhead wegen strafbarer Tattoos vor Gericht.

Seff Dünser

Was früher strafrechtlich nicht verfolgt wurde, wird jetzt angeklagt. Seit Wilfried Siegele Leitender Staatsanwalt in Feldkirch ist, kommt es am Landesgericht vermehrt zu Schwurgerichtsprozessen wegen Hakenkreuz-Tätowierungen. Der nächste Geschworenenprozess nach dem Verbotsgesetz findet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.