aus dem Gerichtssaal

Islam-Hetzer drohte mit fliegenden Projektilen

Wegen Verhetzung vorbestrafter 22-Jähriger drohte einem Türsteher mit Schüssen: Zusatzstrafe von zwei Monaten bedingter Haft.

Mit seinen ausländerfeindlichen Äußerungen habe sich der Angeklagte „am Rande“ einer neuerlichen Verhetzung bewegt, sagte Richter Othmar Kraft. Angeklagt war der 22-Jährige aber wegen versuchter schwerer Nötigung. Dafür wurde über den fünffach Vorbestraften gestern am Landesgericht Feldkirch eine Zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.