Aus dem Gerichtssaal

60 Stunden gemeinnützige Arbeit für 18-jährigen Ersttäter als Strafe nach Dutzenden Graffiti.

Seff Dünser

Eine Anklage im Prozess um das versuchte Abschieben der Verantwortung für hohe Telefonsex-Kosten auf einen erfundenen Handy-Dieb war ihm erspart geblieben. Als Zeuge ärgerte er in der Verhandlung seine beiden angeklagten Kollegen, weil er ihrer Ansicht nach nicht die Wahrheit erzählte. Da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.