Amann plädiert für neues Drogenkonzept

Bregenz. „Inzwischen ist das letzte Drogenkonzept des Landes – welches damals aus unserer Sicht schon als antiquiert galt – zehn Jahre alt“, kritisiert Bernhard Amann, Obmann des „Ex und Hopp“. Zwar sei die Infrastruktur der Suchthilfeeinrichtungen verbessert worden, etwa durch den Neubau der Kontak

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.