Nach Stromabschaltung war der 65-Jährige unter Strom

Bedingte Haft- und unbedingte Geldstrafe: Vorbestrafter drohte Vermieter mit Messerstichen.

Nach der Stromabschaltung durch den Vermieter am 30. April in Dornbirn war der Mieter unter Strom. Der wütende 65-Jährige nahm ein Messer und drohte vor Polizisten dem Vermieter mit Bauchstichen. Zudem warf der aufgebrachte Pensionist ein Fenster auf den Boden und zerstörte es damit.

Wegen Nötigung u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.