Gehaltsreform an Spitälern in Reichweite

Großteil der Punkte ist nach Angaben von ­KHBG-Geschäftsführer Gerald Fleisch ausverhandelt. Umsetzung könnte im Juli 2013 erfolgen.

Bei der geplanten Gehaltsreform an den Vorarlberger Landeskrankenhäusern steht eine Einigung kurz bevor. Das teilten die Verantwortlichen der Arbeiterkammer (AK) in einer Aussendung mit. In einigen Punkten sei bei einer Verhandlungsrunde am Dienstag jedoch noch keine Übereinstimmung erzielt worden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.