Im Schatten der Käsekrainer

„Servus Wien!“ Die Stones rockten das Happel-Stadion. Mick Jagger war zuvor auf Achse.

Ausverkauft: Die Rolling Stones gaben sich am Freitag im Happel-Stadion die Ehre. Die gelb-orange Bühne war erst für Maurice Ernst und „Bilderbuch“, erst recht für Mick Jagger und Stones ideale Spielwiese – Laufsteg inklusive. „Unsere erste Europatour ohne Charlie (Watts), er fehlt uns sehr“, rief J

Artikel 84 von 85
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.