Jamala: Briten sollen es richten

Die frühere ESC-Siegerin Jamala aus der Ukraine hat sich für eine Austragung des Wettbewerbs in Großbritannien ausgesprochen, falls der Musikwettstreit im kommenden Jahr wegen des Kriegs nicht in ihrem Heimatland stattfinden kann. „Großbritannien ist Zweiter geworden, daher wäre es fair, den Wettbew

Artikel 78 von 83
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.