Restaurieren ist in Mode

Italiens Modehäuser wie Tod’s, Fendi oder Valentino finanzieren Erhaltung von Sehenswürdigkeiten.

Für uns ist es wichtig, der Stadt etwas zurückzugeben“, sagte Valentinos CEO Jacopo Venturini, der gemeinsam mit Chefdesigner Pierpaolo Piccioli (54) und dem römischen Bürgermeister Roberto Gualtieri (55) am Montag ein neues Projekt vorstellte: Das italienische Modehaus wird die Restaurierung der Mo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.