Auf zur letzten Karaoke-Ausfahrt

James Corden kündigt seinen Abschied von der „Late Late Show“ an und verspricht einen „Knall“.

Es sei eine gute Zeit, um weiterzuziehen und zu sehen, was es sonst noch gibt, sagt James Corden. Der in London geborene Gastgeber der US-Sendung „The Late Late Show“ betont, er habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Der Gedanke, neue Abenteuer zu suchen sei langsam in ihm gereift, verriet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.