Mit Bilderbüchern getröstet

Filmstar Senta Berger führt ihre enge Beziehung zu Kinderbüchern auf früheste Kriegserlebnisse zurück. Ihre Mutter habe sie als Kleinkind bei Fliegeralarm immer mit Bilderbüchern zu trösten versucht, sagte die 1941 geborene Schauspielerin der „Augsburger Allgemeinen“. „Damals saßen wir sehr oft im L

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.