Weit gesprungen

Die Norwegerin Lise Davidsen hat den Sprung vom großen Nachwuchstalent zur internationalen Star-Sopranistin geschafft. Die 34-Jährige widmet sich auf einem neuen Album einem Helden ihres Heimatlandes: „Edvard Grieg“ lautet der Titel. Heute Abend tritt sie im Wiener Konzerthaus auf, ab 26. Oktober is

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.