Ein Phantom für die Neuzeit

US-Musiker John Legend (42) und Universal Pictures wollen „Das Phantom der Oper“ neu ins Kino bringen. Oscar-Preisträger Legend („Glory“) ist mit seiner Firma als Produzent an Bord, berichtet das Branchenblatt „Hollywood Reporter“. Drehbuchautor John Fusco siedelt die Geschichte in der Neuzeit in de

Artikel 137 von 138
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.