„Wir sind der reiche Mann“

Der Salzburger „Jedermann“ mit Lars Eidinger in der Titelrolle wird quasi eine Neuinszenierung – mit runderneuertem Bühnenbild und neuem Ensemble.

Wir brechen auf ins nächste Jahrhundert, mit gänzlich neuer Konzeption und mit einem neuen Jedermann“, sagte Bettina Hering (61), Schauspielchefin der Salzburger Festspiele, in einer Probenpause auf der Terrasse des Festspielhauses. Die Premiere am 17. Juli wird die 730. „Jedermann“-Vorstellung der

Artikel 79 von 80
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.