Plädoyer für eine schöne Kindheit

Herzogin Kate und First Lady Jill Biden machen sich für das Wohlergehen unserer Kleinsten stark.

In der Wahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein“, sagte einst der große österreichisch-amerikanische Psychologe Paul Watzlawick über die Verantwortung von erwachsenen Bezugspersonen für die Entwicklung der Kleinsten in unserer Gesellschaft. Diese Botschaft, wenn auch mit weniger Ironi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.