Seiner toten Frau ganz nahe

Der britische Sänger Tom Jones („Sexbomb“) hat eine Urne mit der Asche seiner an Krebs verstorbenen Frau Linda in seiner Wohnung stehen. „Sie hat zu mir gesagt, lass mich nicht in Amerika. Ich habe ihr gesagt: Das mache ich nicht. Deshalb ist sie bei mir“, sagte der 80-Jährige, der heute in London l

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.