Abschied vom Halbgott

Am Samstag wird Prinz Philip beigesetzt. Getrauert wird auch in Vanuatu, wo man ihn als Halbgott verehrte.

Nein, es hatte nichts mit Nietzsche zu tun, wenn es vor einigen Tagen auf Tanna hieß: „Gott ist tot.“ Gemeint war Prinz Philip, der auf der zum Archipel Vanuatu zählenden Insel wie eine Gottheit verehrt wird. Seit der Duke of Edinburgh vor rund 50 Jahren mit seiner Frau, Queen Elizabeth II. (94), di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.