Auch er verkaufte seine Songs

Nach dem Vorbild von Kollegen wie Bob Dylan und Neil Young hat nun auch der US-Sänger Paul Simon (79) seinen kompletten Songkatalog an Sony Music verkauft, darunter Klassiker wie „Bridge Over Troubled Water“. Über die Höhe der Summe hat der 16-fache Grammy-Gewinner und einstige Partner von Art Garfu

Artikel 91 von 94
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.