„Schlimmste royale Krise“

Nach dem brisanten Fernsehinterview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) trafen sich führende Royals zu einem Krisentreffen. Das berichtet die BBC. Mit Spannung wird erwartet, wie der Palast konkret auf die Anschuldigungen reagieren wird. Indes schreibt der „Daily Mirror“ auf seiner Titelse

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.