War Auftritt Kinderarbeit?

Angelo Kelly (39) wehrt sich gegen den Vorwurf der Kinderarbeit. Der Hintergrund: Der Musiker war im Juli 2019 mit seiner Familie aufgetreten, inklusive seines damals vierjährigen Sohns. Kelly erhielt deswegen einen Bußgeldbescheid in der Höhe von 5000 Euro. Gegen diesen wehrt sich Kelly nun vor ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.