Geheimer Urlaub im Ausseerland

Fürst Albert von Monaco urlaubte tagelang unerkannt in Altaussee. Ohne Frau, aber mit Kräuterworkshop.

Von Michael Kloiber

Ja, er war es wirklich! Fürst Albert von Monaco urlaubte vor wenigen Tagen für fast eine Woche in Altaussee – ganz unbemerkt gönnte er sich in einer Hütte eine Auszeit und spazierte durch den Ort. Erkannt wurde er dabei nicht – nicht einmal, als er auf der Seewiese stand und laufe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.