In der Coronapause im Kino

Der deutsche Regisseur Fatih Akin (46, „Gegen die Wand“) musste aufgrund der Corona-Pandemie fast alle seine Filmprojekte auf Eis legen. Die frei gewordene Zeit nutzte Akin, um alte Filmklassiker der 40er- und 50er-Jahre im Kino zu schauen. Dadurch habe er seine Liebe zum Kino „noch mal neu entdeckt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.