Abschied von einem Traum

„Es gibt Träume, die verlieren, wenn man sie verwirklichen will“, findet Schauspieler Elmar Wepper (76). Stets habe er über die Alpen von München nach Venedig wandern wollen. Erst jüngst habe er sich leichten Herzens gesagt: „Das packst du nicht mehr, von dem Traum musst du dich verabschieden.“ AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.