Biolek verschenkte Schmuck

Die deutsche Fernsehlegende Alfred Biolek („alfredissimo“) hat dem Museum für Angewandte Kunst Köln einen kostbaren Ring und eine Brosche geschenkt. Anlass ist sein bevorstehender 86. Geburtstag am 10. Juli. „Ein Alter, wo man jeden Tag damit rechnen muss, dass es zu Ende geht. Was macht man dann mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.