Eine schwere Film-Mission

In Hollywood darf ab 12. Juni wieder gedreht werden. Allerdings mit vielen Corona-Auflagen.

Wäre alles nach Plan gelaufen, hätte Tom Cruise in den vergangenen Wochen „Mission: Impossible“-Stunts gedreht, Keanu Reeves wäre für „Matrix 4“ angetreten und Robert Pattinson hätte sich in „The Batman“ verwandelt. Doch dann legte das Coronavirus auch Hollywood lahm. Rund drei Monate nach dem Drehs

Artikel 104 von 105
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.