Kritisierte Reise

Der Autor Neil Gaiman („Good Omens“) steht in der Kritik, nachdem er inmitten des Corona-Lockdowns von Neuseeland in sein Zuhause nach Schottland gereist war. „Ich habe etwas Dummes gemacht“, gab sich der 59-Jährige als Reaktion auf die Kritik zerknirscht. Gaiman begründet seine Neuseeland-Abreise d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.