Swift kämpft um ihre Musik

US-Superstar Taylor Swift (29) kämpft weiter um die Rechte an seiner Musik. Nun plant Swift die Neuaufnahme älterer Alben. Dadurch will sie die Kontrolle über ihren Songkatalog gewinnen. Hintergrund ist der Aufkauf von Swifts einstigem Musiklabel durch Scooter Braun (38). Der gelangte für 270 Millio

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.