Eine Heldin im echten Leben

Selma Blair wirkte beim ersten öffentlichen Auftritt seit ihrer MS-Diagnose stärker als zuvor.

Es gibt wohl niemanden, dessen Herz nicht schneller schlägt, wenn er nach der Oscar-Verleihung über den roten Teppich bei der „Vanity Fair“-Party schreitet. Für US-Schauspielerin Selma Blair war die Teilnahme an der Veranstaltung heuer besonders überwältigend: Es war ihr erster öffentlicher Auftritt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.