Prinz Philip verunglückt

Schrecksekunde für das britische Königshaus: Prinz Philip (97) war am Donnerstagnachmittag in der Nähe des Landsitzes Sandringham in einen Autounfall verwickelt. Der Duke of Edinburgh soll selbst am Steuer des Range Rovers gesessen haben, als es zur Kollision mit einem anderen Fahrzeug kam, berichte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.