Der Schock sitzt tief

Ein halbes Jahr nach dem Tod des Musikproduzenten Avicii ist Sängerin Rita Ora (27) noch immer bedrückt. „Das war ein echter Schock. Es zeigt, dass es hinter verschlossenen Türen sehr dunkel und traurig sein kann“, so Ora. Die Popsängerin war mit Avicii (1989–2018) befreundet und nahm mit ihm 2017 d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.