Drei besondere Glücksbringer

Robbies Tochter Teddy, Adele und J. K. Rowling drückten Taylor Swift die Daumen.

Bei ihrem Konzert in London sorgte US-Sängerin Taylor Swift (28) am Samstag gleich für eine doppelte Überraschung. Robbie Williams (44) trat auf die Bühne und sang mit ihr gemeinsam den Song „Angels“. Im Publikum fieberte unterdessen Robbies kleine Tochter Teddy (5) mit.

Aber auch jenseits der Bühne

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.