Will kein „Leibeigener“ sein

Der Film „Toni Erdmann“ katapultierte Peter Simonischek endgültig in die erste Reihe der Filmwelt. Weil die Filmangebote zahlreich und interessant sind, will der Burgtheater-Schauspieler in Zukunft mehr Zeit vor der Kamera und weniger auf der Bühne verbringen: „Als Bühnenschauspieler ist man eigentl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.