40.000 Euro für den Kollegen

Der umstrittene deutsche Rapper Kollegah (33) hat für einen Polizeieinsatz gesorgt. Der Musiker kam in die Justizanstalt Hagen, um einen wegen einer Messerstecherei in U-Haft befindlichen Rap-Kollegen abzuholen. Freilich waren dafür 40.000 Euro notwendig. Weil viele Kollegah-Fans ebenfalls gekommen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.