Er gibt seine Echos nicht her

Starbariton und Jazzsänger Thomas Quasthoff (58) will seine Echo-Preise behalten. Er habe hart für die Auszeichnungen gearbeitet, sie wie andere Musiker zurückzugeben findet er „populistisch und dumm“. Die Rapper Kollegah (33) und Farid Bang (31) auszuzeichnen, noch dazu am Holocaust-Gedenktag, sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.