Todesursache steht fest

Rockstar Tom Petty starb laut Autopsiebericht an einer versehentlichen Überdosis. Als Todesursache wurde „Multiorganversagen“ durch Überdosierung von sieben Medikamenten angegeben. Laut seiner Familie nahm er diese wegen einiger schmerzhafter chronischer Leiden. Erst kurz vor seinem Tod im Oktober h

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.