Eine Runde weiter

Ihn wollten wirklich alle haben: Schon als Robin Resch (22) aus Rottenmann am Donnerstagabend sein Glück bei den „Blind Auditions“ auf der „The Voice of Germany“-Bühne versuchte und mit der Akustikgitarre in der Hand die ersten Töne von Jamie Lawsons „Wasn’t Expecting That“ anstimmte, drückte Jurymi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.