Vorarlbergs Straßen und ihre Geschichte

Straßen in Bregenz

Blick auf das Bregenzer Festspiel­gelände im Jahr 1952.sammlung risch-lau vorarlberger ­landesbibliothek

Blick auf das Bregenzer Festspiel­gelände im Jahr 1952.

sammlung risch-lau vorarlberger ­landesbibliothek

Der Bregenzer Gulbranssonweg ist nach der Dichterin Grete Gulbransson benannt. Die 1882 in Bludenz Geborene wurde trotz einer früh anerkannten literarischen Leistung von der Nachwelt bald vergessen. Ihr Hauptwerk – Geliebte Schatten, eine Chronik der Heimat – erschien erstmals im Jahre 1934. Von 189

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.