Vorarlbergs Straßen und Ihre Geschichte

Feldkircher Straßen

Der Hirschgraben beginnt bei der Bärenkreuzung und endet an der Montfortbrücke. In den 1970er-Jahren wurde dieser zur L 191 ausgebaut. Den Namen erhielt die Straße von den Stadtgräben vor der Stadtmauer, wo in Friedenszeiten Hirsche gehalten wurden. Zwischen 1826 und 1828 wurden die Gräben zugeschüt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.