Papst reist nach Bahrain

Papst wirbt für Dialog zwischen Islam und Christentum. Erst kürzlich besuchte er das mehrheitlich muslimische Kasachstan.  AP

Papst wirbt für Dialog zwischen Islam und Christentum. Erst kürzlich besuchte er das mehrheitlich muslimische Kasachstan.  AP

Im November besucht Franziskus das Königreich im Persischen Golf. Mit seiner Reise wirbt er weiter für den Dialog zwischen Islam und Christentum.

Mit seiner Reise nach Bahrain im November will Papst Franziskus den interreligiösen Dialog fördern. Bei seinem ersten Besuch in dem Königreich im Persischen Golf wolle der Pontifex seine Botschaft des Dialogs mit der muslimischen Welt vorantreiben, teilte der Vatikan am Mittwoch mit. Bahrain beheima

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.