Virtueller Gruß nach Taizé

Jugendtreffen zu Silvester geht digital über die Bühne. Papst Franziskus würdigte den Einsatz.

Papst Franziskus hat Grüße an das virtuelle europäische Silvester-Jugendtreffen der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé gesandt. Das Treffen finde in einer Zeit vielfältiger Beunruhigung statt, heißt es in einem von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin unterzeichneten Schreiben vom Donnerstag laut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.