Vatikanstadt

Neues Strafrecht der Kirche

Strengere Bestimmungen für sexuellen Missbrauch und Autoritätsmissbrauch: Am 8. Dezember tritt das neue Strafrecht der Kirche in Kraft.

Kirchliche Strafdisziplin ist untrennbar mit der Seelsorge verbunden: Von Franziskus, dem „Papst der Barmherzigkeit“, hätte man eine solche Aussage nicht gerade erwartet. Aber so sagt er es in seiner Konstitution „Pascite gregem Dei“ (Weidet Gottes Herde), mit der er Anfang Juni das katholische kirc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.