Bregenz/Wien

Asche auf das Haupt statt Kreuz

Heuer gibt es kein Kreuz auf die Stirn.  DPA

Heuer gibt es kein Kreuz auf die Stirn.  DPA

Der Aschermittwoch ist heuer am 17. Februar. In diesem Jahr wird er in den Kirchen in etwas anderer Form begangen.

Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf die Liturgie am Aschermittwoch, mit dem in der katholischen Kirche die Fastenzeit beginnt: So wird der Aschenritus heuer „wortlos und ohne Berührung“ gespendet, wie es die vatikanische Gottesdienstkongregation weltweit festgelegt hat. Die Gläubigen erhalten d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.