Vatikan regelt Finanzwesen neu

Nach einem Skandal wird das Finanzwesen im Vatikan auf neue Füße gestellt. APA

Nach einem Skandal wird das Finanzwesen im Vatikan auf neue Füße gestellt. APA

Staatssekretariat steht nach Immobilieninvestment in London in der Kritik. Kompetenzen werden neu verteilt.

Nach dem Skandal um den zurückgetretenen Kurienkardinal Angelo Becciu, dem Geldunterschlagung vorgeworfen wird, startet Papst Franziskus eine Rationalisierung der Ausgaben im Vatikan. So kündigte der Vatikan die Gründung einer Kommission an, die in den nächsten drei Monaten den Übergang von Kompeten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.