Rom

Papst am Schreibtisch statt auf Reisen

Auch der Papst muss derzeit zu Hause bleiben.  APA/AFP/VINCENZO PINTO

Auch der Papst muss derzeit zu Hause bleiben.  APA/AFP/VINCENZO PINTO

Am 3. Oktober reist Franziskus „rein privat“ nach Assisi – mehr geht derzeit nicht.

Die jüngste Vatikan-Mitteilung, dass der Papst am 3. Oktober nach Assisi reist, sorgt für Aufmerksamkeit in der Weltkirche, wie „Kathpress“ meldet. Nicht nur, weil Franziskus in dem italienischen Heiligtum seine neue Enzyklika „Fratelli tutti“ unterzeichnet. Erstmals seit Ende Februar wird der Papst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.