Religion

„In nomine patris“ –Die Messe auf Latein

Auch in der Regensburger Kathedrale werden wieder Messen auf Latein abgehalten.  AFP

Auch in der Regensburger Kathedrale werden wieder Messen auf Latein abgehalten.  AFP

In Deutschland feiert die Messe auf Latein in einigen ­Bistümern ihre Wiederauferstehung. Und es werden mehr.

Ein halbes Jahrhundert nach der Abschaffung der Messe auf Latein wird sie heute wieder von Hunderten Katholiken in Deutschland gefeiert. Die Laienvereinigung „Pro Missa Tridentina“, die sich für diese alte Form des Gottesdienstes einsetzt, zählt bundesweit 150 Orte, an denen dieser Ritus derzeit zel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.