Hongkong

Katholischer Bischof von Hongkong gestorben

73-jähriger Michael Yeung Ming-cheung leitete Diözese in chinesischer Sonderverwaltungszone.

Der katholische Bischof von Hongkong, Michael Yeung Ming-cheung, ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Er erlag am Donnerstag einer Krankheit. Seit Donnerstag vergangener Woche befand er sich in klinischer Behandlung in Hongkong. In den vergangenen Jahren hatte er gegen eine Tumorerkrankung gekämpft

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.