Gegen Exkommunikation bei Kirchenaustritt

Kurienerzbischof Georg Gänswein mit deutlichen Worten zu Umgang mit Kirchensteuerverweigerern in Deutschland.

Als „unangemessen und korrekturbedürftig“ hat der deutsche Kurienerzbischof Georg Gänswein die bisher übliche Praxis der Exkommunikation bei Kirchenaustritt bezeichnet. Es sei „starker Tobak, dass man rausfliegt, wenn man die Kirchensteuer nicht mehr zahlen will“, sagte er. Zudem regte Gänswein eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.