Priester fordert Konfessions-Wechsel

Bukarest/Sibiu. Die Präsidentschaftswahl in Rumänien hat der Rumäniendeutsche Klaus Johannis (Iohannis) gewonnen, zur richtigen Konfession muss er nach Meinung einiger Landsleute aber erst noch wechseln: Weil Johannis der evangelisch-lutherischen Kirche angehört, will ihn ein orthodoxer Priester nun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.