Schuldenberg ist geschrumpft

wien/wals. Der riesige Schuldenberg der Alpine Bau nach deren Pleite ist zuletzt minimal geschrumpft. „Die angemeldeten Forderungen haben sich mittlerweile auf weniger als vier Milliarden Euro reduziert“, erklärte Alpine-Bau-Masseverwalter Stephan Riel in einem Interview in der Dienstag-Ausgabe des

Artikel 3 von 3
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.