Kirchenkritiker will offene Diskussion

rom. Der Kirchenkritiker Hans Küng (85) hat die Fragebogenaktion des Vatikans zu Ehe, Familie und Sexualität begrüßt. Es sei das erste Mal, „dass man tatsächlich auch die Basisdemokratie in der Kirche ernst nimmt“, sagte Küng im Deutschlandradio Kultur. Den Fragebogen hatte der Vatikan im Oktober an

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.